Spiele wie GTA 5: Tipps und Tricks

Ein Bild von einem Spiel Controller

Fans von GTA 5 kennen ihr Lieblingsspiel. Wer genug von diesem bekannten Game hat und Alternativen sucht, findet in diesem Blog Artikel spannende Tipps. Natürlich sind die Tipps auch für jene Spieler, die mit GTA überhaupt nichts anfangen können. Geschmäcker sind verschieden, dazu muss man nicht viel sagen. Zum Glück gibt es verschiedene Programmierer, die für Abwechslung sorgen.

Wie bei allen Spielen empfehlen wir Ihnen vorab die Systemanforderungen zu lesen. GTA benötigt viele Ressourcen. Eine gute Grafikkarte ist von Nöten, auch viel RAM kann nicht schaden, damit Sie diese Spiele ruckelfrei spielen. Möchten Sie sich erst einen Computer kaufen, der die Anforderungen schafft, sollten Sie vorab die Spiele begutachten. Wir stellen Ihnen nun ein paar Spiele vor. Die Systemanforderungen jedoch nicht. Diese finden Sie bei Bedarf im Internet, in dem Sie nach den Spielen googeln.

Die meisten haben offizielle Webseiten, auch gibt es die Spiele in Shops zu kaufen. Dort sind die Anforderungen in der Regel veröffentlicht. Bei Unklarheiten und Fragen, wenden Sie sich an den Kundenservice der Shops oder direkt an den Entwickler. Tipp: Es gibt im Web viele Foren, wo sich Spieler unterhalten und austauschen. Haben Sie ein Spiel gefunden, welches Ihnen gefällt, suchen Sie sich ein Forum, welches diese Spiele behandelt und melden Sie sich an. Dort können Sie alle Fragen stellen und bei Problemen erhalten Sie Antworten.

Freuen Sie sich auf jede Menge Alternativen in Sachen GTA und spielen Sie los

Alternativen gibt es einige. Offene Welten, wo Sie Missionen erfüllen können und die Stadt kennenlernen. Nach und nach werden die Städte langweilig, wenn man alles kennt. Deswegen sind Alternativen gefragt. Eine davon ist Red Dead Redemption. Hier spielt der Spieler im Wilden Westen und darf sich für verschiedene Missionen entscheiden. Es gibt Hauptmissionen und Nebenmissionen in der offenen Welt.

Auch gibt es eine Reihe, die sich Mafia nennt. Der dritte Teil spielt im Jahr 1968. Der Spieler spielt in New Orleans, wo jede Menge Abenteuer auf Sie warten. Ferner gibt es Yakuza. Hier spielt alles in den 80iger Jahren. Die Welten befinden sich in Tokio und Osaka.

Wer mit Yakuza nichts anfangen kann, sollte Just Cause spielen. Hier bekommen Sie viel Kriminal Flair geboten. Freuen Sie sich auf jede Menge Aktion und vieles mehr. Wer parodischen Humor sucht, findet diesen in Saints Row. Hier gibt es Riesendildos, Gewehre und jede Menge Superkräfte, die den Spieler beeindrucken.

Beobachten Sie den Markt der GTA Spiele und probieren Sie verschiedene Demospiele aus

Niemand muss die Katze im Sack kaufen. Falls Sie sich für GTA Spiele interessieren, laden Sie sich die Demospiele auf den Computer. Fast alle Anbieter bieten solche an. Die Demos empfehlen wir Ihnen nicht nur, um herauszufinden, ob Ihnen das Thema gefällt. Ferner können Sie dadurch überprüfen, ob die Spiele am Computer funktionieren. Sollte etwas hängen oder ruckeln, gilt es den Computer aufzurüsten. Solche Spiele benötigen wie am Anfang erwähnt Power. Ohne macht es leider keinen Spaß. Auch eine gute Internetverbindung sollte vorhanden sein.

Sie müssen nicht zwangsläufig einen neuen Computer kaufen. Manchmal genügt es diesen aufzuwerten. Kennen Sie dich damit nicht aus, wenden Sie sich an einen Profi, der baut Ihnen diese Hardware ein. Es gibt viele kleine Computerfachhändler, wo Sie Ihren Computer hinbringen können. Sie müssen nicht zwangsläufig zu einem großen Store gehen. Rufen Sie einen Händler an und informieren Sie sich, wieviel eine Aufwertung kostet. Die Hardware können Sie in der Regel auch dort kaufen.

Falls Sie RAM und Co selbst einbauen können, bestellen Sie das Zubehör im Internet. Dort können Sie die Preise vergleichen. Wie erwähnt, es gibt Foren, wo sich alles um Spiele dreht. Falls Sie nicht wissen, welche Hardware für diverse Spiele passt, fragen Sie nach. Die Hardware ist enorm wichtig. Viele unterschätzen diese, und genießen die Spiele im Endeffekt nicht.

Tipp: Es gibt viele fertige Spiele Laptops, die volle Power mitbringen. Solche werden empfohlen, falls Sie die Spiele auch unterwegs spielen möchten. Einziger Nachteil, solche kosten teilweise über 1000 Euro. Hier sollte man sich die Frage stellen, ob man sich dies wirklich leisten möchte. Zum Spielen allein sind dies enorme Kosten. Wer nebenbei Grafikarbeiten macht oder Videos dreht, findet ein gutes Gerät, wo alles flüssig funktioniert. Tipp: Auch gebrauchte Geräte können helfen.

Wer sich nicht aufrüsten will, kann sich Spiele holen, die ähnlich wie GTA sind, aber nicht so viel Leistung benötigen. Solche bekommen Sie ebenfalls. Recherchieren Sie ein wenig und vergleichen Sie die Angebote. Der Spielemarkt ist groß und für jeden gibt es den passenden Titel. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, passen Sie alles dem Budget an und finden Sie einzigartige Spiele. Viel Spaß.

Menu